Startseite

Leuchtreklame

Leuchtreklamen bestehen meist aus einem transluzentem Schild, hinter dem eine Lichtquelle (meist Leuchtstofflampen, Leuchtröhren, neuerdings auch Leuchtdioden und Leuchtfolien) angebracht ist.

Besonders bei großflächigen Anlagen oder Profilbuchstaben mit überdimensionalen Ausmaßen ist die Ausleuchtung durch herkömmliche Leuchtröhrenechnik nach wie vor empfehlenswert, da die Leuchtkraft von Leuchtröhrenanlagen gegenüber Standard-LED-Lösungen höher ist.

Für das abdeckende halbtransparente Material wird Acrylglas verwendet, welches opak in verschiedenen Farben erhältlich ist. Plexiglas ist wetter- und ultraviolett- bzw. tageslichtfest und kann sehr gut mit Lasern zu Konturen (Buchstaben) geschnitten werden.

Leuchtreklame

Passende Leistungsangebote